Zum Inhalt springen

3. Die Vokale des Deutschen

Grundsätzliches zu Vokalen

Die an Schönheit und Klarheit kaum zu übertreffende Sprache Deutsch hat viele Nuancen. Wer es ernst meint, sollte sie schätzen. Dazu kommt, dass die Kunst an sich immer gern von Kontrasten lebt, Differenzen extra herausschält und unterstreicht. Nicht so wie mein Maler, der unlängst in meiner Abwesenheit das Schlafzimmer in zwei Blautönen ausgemalt hat, die einander fast gleichen. Ahhhh… ! (Er konnte sich nicht vorstellen, dass ichs mit der dunkelblauen Himmeldecke ernst gemeint hab.)

Also versuchen wir die Vokale so unterschiedlich wie möglich zu gestalten:

A È É Ì Í Ò Ó Ù Ú Ö Ö Ü Ü EI EU AU

Für euch zum Ausprobieren:

  • Abend
  • Ärzte
  • Esel
  • ist
  • Igel
  • Ort
  • Odem
  • unter
  • Uhr
  • öffentlich
  • Öfen
  • tüchtig
  • Rübe
  • eigen
  • auch
  • euch

War doch gar nicht so leicht, oder?

Published inSprechtechnikVokale

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − 3 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen