Zum Inhalt springen

Kategorie: Vokale

1. Grüß Gott, mein Name ist Vokal, angenehm!

Grundsätzliches zu Vokalen

Unser Alltag ist unterlegt — wenn wir nicht auf einer Alm Kühe hüten — mit einem Grundrauschen von Phonemen. Abhängig von der Region, in der wir leben, haben diese “kleinsten bedeutungsunterscheidenden Einheiten des Lautsystems einer Sprache” (Wiki, man verzeihe mir) durchaus einen Grundtenor. Ich zum Beispiel lebe in Wien. Die…

2. Vokale: Offen oder geschlossen, lang oder kurz?

Grundsätzliches zu Vokalen

Ein faules Goscherl meidet die Wahl. Irgendwo zwischen É und È find sich schon ein lauschiges Platzerl. Dabei würde das Bewegen der Gesichtsmuskulatur auf Dauer schönheitstechnisch schon etwas bringen. Ähnlich wie beim Sport: Wenn man immer zwei Stufen auf einmal nimmt, ist man tatsächlich fitter, als jemand, der zwei Mal…

3. Die Vokale des Deutschen

Grundsätzliches zu Vokalen

Die an Schönheit und Klarheit kaum zu übertreffende Sprache Deutsch hat viele Nuancen. Wer es ernst meint, sollte sie schätzen. Dazu kommt, dass die Kunst an sich immer gern von Kontrasten lebt, Differenzen extra herausschält und unterstreicht. Nicht so wie mein Maler, der unlängst in meiner Abwesenheit das Schlafzimmer in…

4. Vokale am Wortanfang

Grundsätzliches zu Vokalen

„Sehr schönes Lied, nur leider hab ich den Text nicht verstanden!“ Sind der Alten die Batterien ihres Hörgeräts meier gegangen? Nein, Fräulein Ego, Sie können nur konstruktive Kritik nicht erkennen, wenn sie vor Ihrer Nase herumfuchtelt! So viel ist in unserer schönen Sprache zu beachten. Fangen wir doch an mit…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen